Wien, Solidaritätskundgebung: Abtreibung ist Frauen*recht

Quelle: linksunten.indymedia.org

Ladies! Kommt zahlreich! Bringt Eure Freundinnen, Transparente und Lärminstrumente mit!

In Irland ist grade wieder ein Megaskandal öffentlich geworden. Kurz zusammengefasst: einer 18jährigen traumatisierten, vergewaltigten Asylwerberin wurde in Irland die Abtreibung verweigert – die Frau war nahe am Selbstmord und trat in den Hungerstreik; komplett geschwächt und dehydriert wurde die junge Frau in der 25. SSW zwangsweise per Kaiserschnitt entbunden – es ist unfassbar!

Dieser Skandal ist ein Grund für Proteste in aller Welt.

Unsere Soli-Protest-Kundgebung

Konsulat von Irland, 1010 Wien, Rotenturmstrasse 16 – 18  (= Ecke Fleischmarkt)

Mittwoch, 27. August um 15.00 Uhr

Vielleicht noch zur Erinnerung, was es sonst noch im bigotten Irland gibt: Der Fund im irischen Tuam stellt alle bisherigen Skandale um die katholischen Sozialeinrichtungen des Landes in den Schatten: 800 Säuglingsleichen wurden nahe einem Heim für „gefallene Mädchen“ gefunden.

DAS ist das wahre Gesicht der Gebärzwängler und Gebärzwänglerinnen!

ABTREIBUNG IST FRAUENRECHT!

 

FrauenLesben für das Selbstbestimmungsrecht der Frau

mailto: Selbstbestimmungsrechtderfrau@gmx.net

 


detaillierte Informationen zur Abtreibung und den Methoden der radikalen
Abtreibungsgegnerschaft auf

http://www.die-abtreibung.at.tf

 

Advertisements