Samstag, 13. Jänner: Queer-feministische Soli-Sause!

Die Zeiten werden rau. Deshalb veranstalten wir eine queer-feministische Soli-Sause zu dem Motto: Party machen und schlafen statt überwachen und strafen! Der ganze Gewinn geht an Personen, die von Repression betroffen sind.

Wann: Samstag, 13. Jänner 2018, ab 20 Uhr

Wo: Jazzit:Musik:Club Salzburg, Elisabethstraße 11, 5020 Salzburg

Live-Musik gibt’s von:

* Lonesome Hot Dudes *
– > Punk Music aus Graz
http://lonesomehotdudes.tumblr.com/

* S H R I M P *
– > Punk aus Aachen
https://uebershrimp.bandcamp.com/

* Lily Havoc *
– > Riot Grrrl/Punk/Metal aus Mülheim
https://lilyhavoc.bandcamp.com/

Und danach dann:
* DJ Ronit Rockit *
– > spaciger Trash-Mashup aus Linz

Pay as you like! Open for all genders!

Nehmt eure Freund_innen mit und verbringt mit uns eine rauschende Party-Nacht!

Das Jazzit ist leider nicht barrierefrei. Zum Konzertsaal kommt man auch durch einen Eingang an der Rückseite des Gebäudes. Für die Benutzung der Toiletten bieten wir Unterstützung an, da diese leider gar nicht barrierefrei sind bzw bemühen uns bis dahin um eine Alternative in der nahen Umgebung des Veranstaltungsortes. Ihr könnt uns auch gern eine Nachricht senden oder uns anrufen: 0660 72 88 581 (ab 07. Jänner) Unter der Nummer sind wir auch während der Party erreichbar, z. B. zum Öffnen des Hintereingangs.

Bei uns gilt das Definitionsmacht-Prinzip. Falls ein Übergriff / sexualisierte Grenzüberschreitung passieren sollte, könnt ihr mindestens alle Leute ansprechen, die an diesem Abend eine besonders gut sichtbare Kennzeichnung tragen (wird davor noch bekannt gegeben und vor Ort darauf hingewiesen).

Es gibt außerdem es eine Alternative für Kinder, deren Bezugsperson(en) zur Party gehen! Kontakt: afkinder@systemli.org
Die Gruppe besteht aus Personen, denen wir absolut vertrauen. Hier ist ein Link zum Selbstverständnis der Gruppe Alternative für Kinder: https://afkinder.github.io/

Wir haben auch eine Shirt Policy: Wir behalten alle unsere Shirts an. Näheres unter: https://www.iltisbooking.net/shirtpolicy/

Homo- und trans_feindlichkeit, Sexismus, Rassismus, Antisemitismus, Lookismus und anderes unterdrückendes Verhalten haben auf unserer Soli-Party keinen Platz!

Die Veranstaltung ist auch auf facebook zu finden: https://www.facebook.com/events/169212280352153/

Advertisements