15. 12. Demo gegen das geplante AfD-Bürgerbüro in Rosenheim

Kein Raum für rechte Hetze – gegen das AfD Büro in der Erlenau

Demonstration am Samstag 15. Dezember 2018

15:00 Uhr Ludwigsplatz – Rosenheim

Mehr Infos: noafdrosenheim.noblogs.org und contre.rosenheim.tk

+++ DIE AFD AUS DER ERLENAU JAGEN! +++

Ab Dezember 2018 soll es jetzt auch in Rosenheim soweit sein: Die AfD will ihr erstes sogenanntes „Bürgerbüro“ in der Erlenau eröffnen. Damit hätte eine rassistische, frauenfeindliche und antisemitische Partei, die seit Jahren daran arbeitet den Rechtsruck weiter voranzutreiben und den sozial „schwächeren“ das Leben noch mehr zur Hölle zu machen, in Rosenheim feste Räumlichkeiten. Das wollen wir verhindern!

Nicht zuletzt aufgrund kontinuierlicher antifaschistischer Proteste hat die AfD auch während des Landtagswahlkampfes kaum Veranstaltungen im Rosenheimer Stadtgebiet durchführen können. Lasst uns an diese Erfolge anknüpfen und der AfD keine ruhige Minute in der Erlenau gönnen. Denn wenn es die Rechten schaffen, sich im Viertel zu etablieren und zu normalisieren führt das nicht nur dazu, dass diese Partei in Rosenheim handlungsfähiger wird. Da unter anderem gewaltbereite Neonazis und FaschistInnen regelmäßig gern gesehene Gäste bei Veranstaltungen des Rosenheimer AfD Kreisverbandes sind, bedeutet das Büro auch eine reale, körperliche Bedrohung für alle (vor allem Anwohner*innen), die nicht in das völkisch-nationalistische Weltbild der Rechten passen. Damit ist der Vorstoß der AfD nach Rosenheim ein Angriff auf uns alle. Unsere Aufgabe wird es sein, diesem Angriff die passende Antwort zu geben!

Wir rufen alle Antifaschist*innen und Antirassist*innen dazu auf, sich am Samstag, den 15. Dezember an der Demonstration gegen das neue AfD-Büro in den Räumen des Georg-Staber-Ring 3 zu beteiligen. Lasst uns gemeinsam ein entschlossenes Zeichen gegen den Rechtsruck setzen undunsere Solidarität vor allem mit den Anwohner*innen, die keinen Bock auf einen Raum für Rechte Hetze in ihrer Nachbarschaft haben, auf die Straße tragen!

AfD-Büro dichtmachen!

Rassismus aus der Erlenau jagen

Geplantes-AfD-Büro

Werbeanzeigen